RFID im Handel

Was ist RFID? RFID (= radio-frequency identification) bedeutet „Identifizierung mit Hilfe elektromagnetischer Wellen“. Damit lassen sich die unterschiedlichsten Artikel und Waren berührungslos  identifizieren, tracken und überwachen. Doch wie genau funkioniert dies in der Praxis? Das folgende Beispiel aus der Praxis beschreibt mögliche

Projektnachkalkulation

Eine Projektnachkalkulation hilft dabei, die Wirtschaftlichkeit von Projekten im Nachgang zu bestimmen und aus dem Projektverlauf Kenntnisse für die Optimierung zukünftiger Projekte zu gewinnen. Die drei ausschlaggebenden Faktoren für erfolgreiches Projektmanagement sind Qualität, Budget und Zeit(rahmen). Viele Unternehmen schließen jedoch