Sie möchten eine Webseite erstellen lassen und dafür eine Agentur oder einen Freelancer beauftragen? Wir geben Ihnen Tipps, was Sie sich vorher überlegen sollten, damit Sie mit Ihrer Webseite die gesetzten Ziele erreichen. Denn eine Webagentur kann Ihnen vieles abnehmen – aber nicht alles.

Wenn Sie eine Webseite erstellen lassen wollen, ist es ganz wichtig, dass Sie sich über drei Punkte im Klaren sind:

  • Das Ziel der Webseite
  • Ihre Zielgruppe
  • Ihre Inhalte

Denn von diesen drei Faktoren hängt der Aufbau, die Struktur, die Menüführung und nicht zuletzt das Design ab.

Das Ziel Ihrer Webseite

Webseiten können für ganz unterschiedliche Zwecke eingesetzt werden:

  • Als Plattform für Produktinformationen
  • Zur Generierung von Leads / Kontaktanfragen / Reservierungsanfragen
  • Als Webvisitenkarte zur Bereitstellung von Informationen zu den Öffnungszeiten
  • Zur Unterstützung von Käufen über die Webseite oder über einen Onlineshop

Nach dem Webseitenziel richtet sich der Aufbau der Webseite. Das Ziel entscheidet, wie auffällig die Kontaktinformationen oder das Impressum eingebettet werden, welche Inhalte wie platziert werden und wie der Besucher durch die Seite geführt werden soll. Hierbei ist wichtig: Bereiten Sie die Inhalte so auf, dass die Website-Besucher sein Ziel schnell erreichen kann. So bestehen gute Chancen, dass er Ihr Produkt kauft – oder zumindest mit Ihnen Kontakt aufnimmt. Mit diesem Hinweis an Ihre Agentur können Sie guten Gewissens Ihre Webseite erstellen lassen.

Weitere Informationen:

Webseite erstellen lassen – das ist zu beachten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *