Das ZMODO CCTV Überwachungskamera-Set sorgt drinnen und draußen Sicherheit. Die Überwachungskamera ist wetterfest und macht am Tag und in der Nacht gleich gute Aufnahmen. Eine Festplatte ist nicht notwendig, lässt sich aber einbauen (es werden SATA Festplatten bis 2 Terrabyte unterstützt). Die Kamera wird bei Bewegung aktiviert und sendet in diesem Fall automatisch einen Push Alarm für jedes beliebige, vorkonfigurierte Endgerät. Dafür ist der Preis von 160 € unschlagbar.

ZMODO CCTV mit Zubehör

Überwachungskamera mit Push Alarm – Vorteile

Ein Push Alarm bietet den Vorteil, dass frau an jedem Ort weltweit über ungewöhnliche Aktivitäten im Haus informiert wird. Zum Beispiel, wenn sich der gruselige Nachbar oder Exfreund auf dem Grüundstück herumdrückt. Oder auch im Fall eines Einbruchs. Natürlich kann frau den Alarm auch nutzen, wenn sie nachts im Bett liegt und sich ein Einbrecher draußen zuschaffen macht. Denn an das Überwachungsset können bis zu acht Kameras angebunden werden.

Wichtige Informationen rund um ZMODO CCTV

Grundsätzlich: Trotz dem günstigen Preis sind die Bilder der Kamera sehr gut. Für große Flächen eignet sich die Kamera jedoch nicht, wohl aber für eingeschränkte Bereiche (Eingangsbereiche, Fesnter oder Räume) – es gibt keinen manuellen Zoom. Es lässt sich eine 2 Terrabyte Sata Festplatte einbauen, auch wenn diese Funktion dank Push Alarm nicht unbedingt nötig ist

Einrichtung und Installation

Der Anschluss und Aufbau der einzelnen Kameras ist einfach und unkompliziert. Warnung: Das Menü existiert auf nur englisch sowie auf schlechtem Deutsch – Englischkenntnisse sind also von Vorteil

Die Installation der ZMODO CCTV

  • Die Kamera anschließen
  • Den Reciever mit dem Internet verbinden (die Erkennung funktioniert von allein)
  • Via Smartphone die entsprechende App herunterladen
  • Ein Online-Konto einrichten
  • Den Barcode auf der Unterseite des Recievers mit dem Smartphone fotografieren.
  • Software für PC installieren – die Erkennung der Kamera funktioniert dann automatisch

Mit dem Einrichten eines Kontos wird sichergestellt, dass keine fremden Personen die Bilder einsehen können – und erst dann werden die Bilder auf das Smartphone per Push Alarm übertragen. Es ist aber möglich, einer anderen Person (zum Beispiel dem Ehemann oder einer Freundin) die Daten des Accounts zu geben – so können mehrere Personen Zugriff auf den Account haben.

Wer noch Verlängerungskabel, Muffen, Kameras oder Ähnliches braucht, kann dieses einfach im Fachhandel erwerben.

Technische Informationen

DVR Spesifikation
* Video-Eingang / Ausgang: BNC 8 Kanal /BNC 1 Kanal
* Audio-Eingang / Ausgang: RCA 4 Kanal /BNC 1 Kanal
* Anzeige: 240 fps @ D1(704*480)
* Rekord: 240 fps @ CIF(352*240)
* Zwei Typen von Video-Ausgang: TV-Monitor BNC Ausgang und PC-Monitor VGA Ausgang
* Unterstützen Fernzugriff über Smartphone & 3G Mobile mit folgendenen Systeme: iOS 6 up, Android 2.2 up

Kamera Spezifikation
* 1/4″ Color CMOS Bildsensor
* 700 TV-Linien Auflösung
* 3.6 mm Objektiv
* 24 IR LEDs
* Nachtsicht-min. Licht: 0 Lux (IR an)
* IR-Bestrahlung-Abstand: 65 ‚
* Betriebstemperatur: -10 bis +50 Grad Celsius
* Wetterfest: Ja
* Stromanschluss: RCA 12V DC

Mehr technische Informationen bei amazon

Überwachungskameras mit mehr Leistung und höhrerer Auflösung

Wem die Leistungen  und Lieferumfang des Basismodells nicht ausreichen, kann sich auch über folgende Kamerasysteme informieren:

Überwachungskamera mit Push-Alarm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.