Einen guten Drucker zu kaufen für das Büro oder Arbeitszimmer ist nicht so einfach, denn man hat die Qual der Wahl. Wer viel druckt, sollte sich am besten einen Laserdrucker zulegen, da der Druckvorgang deutlich schneller geht als bei Tintenstrahldruckern. Wichtig ist es noch, folgende Fragen zu beantworten:

  • Soll der Drucker schwarzweiß oder farbig drucken? Denn dies bedeutet einen erheblichen Preisunterschied.
  • Soll der Drucker dazu auch scannen und kopieren können?
  • Über welche Verbindungsarten soll der Drucker verfügen?

Generell kommt es natürlich immer auf die Preise an – und zwar nicht nur in Bezug auf die Druckeranschaffungskosten, sondern insbesondere auch auf die Toner-Kosten. Natürlich gibt es auch günstigere Toner von diversen anderen Anbietern, allerdings liest man dann oft von schlechter Druckqualität und von häufig nötigen Tonerwechseln, da der Toner oft nicht so so viele Seiten drucken kann wie der Originaltoner.

Drucker- und Tonervergleich bei Multifunktionslaserdruckern

Brother DCP-9017CDW – 264 €

Kompakter Farbdrucker (Drucken, A4, 18 Seiten/Min., 2.400×600 dpi, LAN, WLAN, Duplexdruck, Print AirBag für 150.000 Seiten).

Drucker bei amazon ansehen

Verbindungsart: Wifi, USB
Kosten für den Originaltoner: zwischen 60 und 70 € für 2500 Seiten.

Toner bei amazon ansehen

Rezension zum Brother Drucker

Das Gerät habe ich selbst bei mir im Einsatz. Das erste Modell war leider defekt, es machte komische Geräusche und druckte und kopierte ausschließlich in den Farben Schwarz und Blau. Von Magenta und Gelb im Ausdruck keine Spur. Über die Brother-Hotline bekam ich nach ca. 15 Minuten Warteschleife kompetente Hilfe und die Empfehlung, den Drucker zurückzuschicken, was über amazon problemlos möglich war.

Allerdings war der Karton (wie sicher bei allen hier vorgestellten Druckern!) sperrig und schwer, sodass ich dem DHL-Boten helfen musste, das Ding in den ersten Stock zu schleppen. Zu zweit (oder auch für einen starken Mann) lässt es sich aber eigentlich relativ problemlos transportieren – auch in einem VW Golf.

Eigentlich hatte ich gleich Ersatz angefordert, amazon hat mir das Geld allerdings erstattet. So habe ich den Drucker noch einmal bestellt, ein neuer DHL-Mann hat das Paket in den ersten Stock getragen, der Drucker war in ca. 15 Minuten eingerichtet und arbeitet seitdem tadellos. In Minutenschnelle druckt er auch Dokumente mit 100 Seiten aus.

Samsung-SL-M2675FN-Multifunktionsgerät – ca. 150 €

Besonderheiten:

  • Vielseitiger Schwarzweiß-Laser-Multifunktionsdrucker für höhere Produktivität;
  • mit Druck-, Kopier-, Scan- und Faxfunktion
  • Netzwerk-Drucker mit geringem Stromverbrauch.
    Verbindungsmöglichkeiten: USB und Ethernet, aber kein Wifi.

Drucker bei amazon ansehen

Schied für mich aus, da er nur schwarz-weiß druckt und nicht über Wifi angesteuert werden kann. Dazu ist das Preisverhältnis beim Originaltoner im Vergleich zu den anderen Druckern etwas schlechter.

Die Kosten für den Originaltoner liegen bei ca. 40 € bei 1200 Seiten. Toner bei amazon ansehen

HP-LaserJet-Multifunktions-Farblaserdrucker – 325 €

Besonderheiten:

  • leistungsfähiger und kompakter 4-in-1 Farblaser
  • Multifunktionsdrucker mit JetIntelligence Technologie
  • schneller Netzwerkdrucker mit WLAN und Duplex
  • HP ePrint, Apple Airprint, Google Cloudprint,
  • 250-Blatt Zuführung,
  • Farb-Touchscreen,
  •  geringer Stromverbrauch

Drucker bei amazon ansehen

Kosten für den Originaltoner: ca. 60 € bei 1400 Seiten; ca. 95 € bei 3200 Seiten. Toner bei amazon ansehen

Schied für mich aus, da er teurer ist – sowohl beim Preis-Leistungs-Verhältnis des Originaltoners als auch in der Anschaffung.

Mehr lesen:

Multifunktions-Laserdrucker kaufen – Druckervergleich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.