Krav Maga ist eine sehr effiziente Methode zur Selbstverteidigung. Das System wurde für die israelische Armee entwickelt, ist aber nicht nur für Soldaten oder Polizisten geeignet.

Denn Krav Maga basiert zum einen auf natürlichen Reflexen und zum anderen auf Wiederholung. So werden die gleichen Griffe, Schläge und Techniken in verschiedenen Situationen angewendet, sodass frau im Ernstfall sofort und adäquat reagieren kann.

Auf den folgenden Seiten erfahrt ihr mehr zu folgenden Themen:

  • Was bedeutet was im Krav Maga Lexikon
  • Was Krav Maga für Frauen bedeutet
  • Wie die erste Krav Maga Stunde abläuft (Selbstversuch)
  • Welche Krav Maga Techniken es gibt
  • Verteidigung gegen Würgegriffe
  • Wichtige Informationen rund um Selbstverteidigung, Notwehr und Körperverletzung
  • Welche Krav Maga Anbieter es gibt

und vieles mehr.

Wie ich zum Krav Maga gekommen bin

Warum habe ich überhaupt mit Krav Maga angefangen? Das hat verschiedene Gründe: Ich bin manches Mal blöd in U-Bahn und Bussen angelabert worden. Dazu fühle ich mich abends allein oft unsicher.

Wenn ich ehrlich bin, ist der Hauptgrund aber folgender: ich bin dabei, einen Roman zu schreiben. Darin geht es um ein Zeugenschutzprogramm der besonderen Art, Selbstverteidigungstraining inklusive. Beim Schreiben habe ich mich dann gefragt: was lernen eigentlich Spezialeinheiten von Polizei und Armee für Kampftechniken? Und wie nennt man das? So bin ich auf Krav Maga aufmerksam geworden. Durch weitere Google Recherche habe ich herausgefunden, dass sich das mittlerweile ziemlicher Beliebtheit erfreut – und man auch in meiner Umgebung Krav Maga lernen kann. Nichts wie hin, dachte ich. Hier könnt ihr meinen Bericht über meine erste Trainingsstunde lesen: Krav Maga Selbstversuch

Zwei Seminare später habe ich noch viel dazu gelernt. Und weil ich vorhabe, weiterzumachen, werdet ihr auch zukünftig immer mehr über meine Erfahrungen lesen können.

 

Krav Maga – ein effektives Selbstverteidigungssystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *