Wenn ein Event geplant wird und eine professionelle Planung und Ausführung der Veranstaltung gewünscht wird, kann es sinnvoll sein, auf eine Eventagentur zurckzugreifen. Firmenevents sind oft Bestandteil der Marketingstrategie großer Konzerne und Unternehmen. Diese investieren mittlerweile schon ca. 20% des zur Verfügung stehenden Marketingbudgets in Events.  Zur Motivation und zum Anreiz für gute Leistungen ihrer Mitarbeiter werden sogenannte Incentives eingesetzt. Das können  Events, aber auch Geldprämien, Bonusprogramme, Reisen, Lob und Titel oder Dienstwagen sein. Events sind Veranstaltungen aller Art, die durch Inszenierung, Interaktion zwischen Veranstalter, Teilnehmer und Dienstleistern sowie multisensorische Ansprache erlebnisorientierte Kommunikationsbotschaften an die Zielgruppe herantragen.

Firmenevents für kleinere Unternehmen

Doch auch kleinere Unternehmen können Firmenevents planen. Diese sind oft nicht ganz so aufwendig wie bei großen Unternehmen, können die Zufriedenheit der Mitarbeiter gjedoch genauso steigern. Das Stichwort heißt hier Mitarbeiterwertschätzung.

Für Firmenevents gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • Sportliche Firmenevents wie zum Beispiel Quad-Fahrten, Hütten- oder Wandertouren, Kajak- oder Rafting Touren und vieles mehr
  • Grillpartys im Sommer, Skitouren im Winter
  • Fortbildungen, Gesundheitstage
  • regelmäßige Sportangebote

Recruiting Events

Beliebt sind auch Veranstaltungen, die darauf abzielen, Nachwuchs zu werben. Diese Recruiting-Events sind oftmals mehrtägige Assessmentcenters – allerdings an ungewöhlichen Orten. Wenn der Konzern seinen Sitz im Ausland hat, werden immer häufiger deutsche Bewerber die Möglichkeit, die Hauptfiliale in Städten wie London, Paris oder Dublin zu erleben.

Oft werden aber auch kostenlose Vorträge oder ähnliches geboten, ohne dass sich die Bewerber dafür großartig anstrengen müssten. Das Ziel von dieser Art von Recruiting-Events besteht aber natürlich darin, den Interessenten Lust auf das Unternehmen zu machen. Gute Absolventen von Top-Universitäten können sich oft aussuchen, wo sie arbeiten möchten – und jedes große Unternehmen versucht, diese Top Absolventen für sich zu gewinnen.

Kleinere Unternehmen können beispielsweise ihre Recruitingevents in einem schönen Tagungshotel abhalten. Auch dies macht auf viele Absolventen einen guten Eindruck. Wichtig ist aber dennoch, auch die eigenen Räumlichkeiten zu zeigen, damit sich die Bewerber einen ersten Eindruck ihrer zukünftigen Arbeitsbedingungen verschaffen können.

Kundenevents

Zu den Kundenevents gehören klassischerweise Tage der offenen Tür, Inhouse-Messen, Tagungen, Kundentreffs und ähnliches. Diese sind auch für kleinere Unternehmen leicht realisierbar. Manche Unternehmen bringen beispielsweise ihre Kunden gezielt zusammen, damit diese sich austauschen können. Dafür ist natürlich wichtig, dass die Kunden überwiegend zufrieden mit dem Produkt sind, sonst kann das Firmenevent leicht nach hinten losgehen.

Eine Möglichkeit kann jedoch auch darin bestehen, mit großen, bedeutenden Kunden etwas besonders zu unternehmen. Das ist jedoch eher im B2B Bereich eine Möglichkeit. Ein großer Lebensmittelhändler wird stattdessen vielleicht darauf zurückgreifen, eine große Party zu organisieren oder ein Event zu sponsoren und kostenlos seine Produkte zu verteilen.

Eventplanung

Die Aufgabepalette, die bei einem Event droht, ist breit gefächert. Die Aufgaben reichen von der Erstellung von Netz- und Ablaufplänen über die Beurteilung von Räumen, Bühnen, Technik und Möbeln bis zur Auswahl von Künstlern und der Buchung. Auch die Buchung von Unterkünften für die Gäste und die Planung des Caterings  muss beachtet werden. Der Eventplaner sollte deswegen – je nach Ausrichtung – über sehr gute Englischkenntnisse, Flexibilität, Reisebereitschaft und Verhandlungsgeschick verfügen. Wesentlich sind außerdem Projektmanagement-Kenntnisse, damit die Planung in quality, time and budget bleibt.

Durch die  Planung und Durchführung von einzigartigen Events versuchen Unternehmen,  die Mitarbeitermotivation zu fördern oder eine erfolgreiche Kundenbindung zu realisieren und  sorgt für alle Beteiligten bei dem Firmenevent für unvergessliche Erlebnisse und bleibende Erinnerungen.

Oftmals hat ein Unternehmen gar nicht die Kapazitäten oder das Personal, um sich um solche Firmenevents zu kümmern. Oder es besteht kein Interesse daran, Mitarbeiter mit soclhen Aufgaben zu betrauen. Deswegen übernehmen oft Agenturen wie die Eventagentur artimage.de die zugrundeliegende Eventplanung.

Firmenevents planen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.