Insbesondere Reisen ins Ausland sind eine Herausforderung. Unsere Checkliste Geschäftsreise gibt Ihnen Tipps dazu, was Sie bei der Planung Ihrer Reise beachten sollten, um nichts zu vergessen und erfolgreich zu sein.

Planen Sie ausreichend Zeit ein

Sorgen Sie dafür, dass Sie ausgeruht an Ihrem Geschäftstermin ankommen. Es hinterlässt überall einen schlechten Eindruck, wenn Sie müde und unkonzentriert sind. Deswegen ist es besser, gegebenenfalls einen Tag vor dem Termin anzukommen. So haben Sie ausreichend Zeit, sich von der Reise zu erholen.

Achten Sie auf ein gültiges Visum und einen gültigen Reisepass

Insbesondere bei Reisen ins Ausland ist es wichtig, auf Visavorschriften zu achten. Wenn es doch einmal ein Last Minute Visum sein soll, helfen Dienstleister, die einen Visums-Expresservice anbieten – und das oft in 24 Stunden. Einen neuen Reisepass bekommen Sie oft erst nach Wochen. Solte Ihr Reisedokument weniger als sechs Monate gültig sein, können Sie gegebenenfalls das Einwohnermeldeamt bitten, Ihnen einen vorläufigen Pass auszustellen.

Kreditkarten und Zahlungsmittel

In den meisten Ländern ist es möglich, am Flughafen Geld umzutauschen oder mit Visa ode EC Karte Geld in der jeweiligen Währung abzuholen. Achten Sie vor der Reise darauf, dass Ihre Karte gültig ist – und vergessen Sie nicht, eine Nummer zur Kartensperrung mitzunehmen, falls Ihre Karte verlorengeht oder gestohlen wird.

Notfallnummern für Ihre Geschäftsreise

Wesentlich sind überdies Notfallnummern wie beispielsweise die der Deutschen Botschaft oder einer anderen Vertretung. Auch Telefonnummern von Versicherungen oder Ihrer Bank können Ihnen bei Unannehmlichkeiten weiterhelfen.

Nehmen Sie dem Anlass angemessene Kleidung mit

Kleider machen Leute – das gilt besonders auf Geschäftsreisen. Im Zweifelsfall ist es besser, overdressed als underdressed zu sein. Wenn Sie ins Ausland reisen, sollten Sie unbedingt kulturelle Unterschiede beachten. Frauen, die in den Orient reisen, sollten beispielsweise auf weite Ausschnite und kurze Röcke verzichten. Hosenanzüge sind zu bevorzugen.

Beachten Sie generell kulturelle Unterschiede

In jedem Land gibt es Dinge, die zu beachten sind. Deutsche im Ausland machen gerne den Fehler, zu direkt auf das Geschäftliche einzugehen und stoßen Geschäftspartner oft vor den Kopf. Ein klares „Nein“ wird in vielen Kulturen umschrieben, „das Gesicht zu wahren“ ist insbesondere im Orient sehr wichtig. Vielerorts ist es überdies unhöflich, Visitenkarten achtlos einzustecken. Benutzen Sie am besten ein Mäppchen und stecken Sie die Karte erst am Ende des Geschäftskontaktes ein.

Haben Sie weitere Voschläge, was wir bei unserer Checkliste Geschäftsreise ins Ausland ergänzen können? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare.

Checkliste Geschäftsreise ins Ausland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *